Play (2019)

Drama | Deutschland 2019 | 89 Minuten

Regie: Philip Koch

Eine 17-jährige introvertierte Schülerin findet nach einem Umzug in der neuen Schule nur schwer Anschluss und flüchtet sich in die virtuelle Realität eines Online-Spiels, bei dem sie als starke und kampfgewandte Elfe Schurken und Monster erledigt. Ihre Abhängigkeit von dem Spiel hat in der echten Welt jedoch zusehends unangenehme Auswirkungen. Ein in der Hauptrolle beeindruckend gespieltes (Fernseh-)Drama mit fantasievollen Trickaufnahmen, das die Gefahren der Computerspielsucht aber zu vereinfachend und plakativ beschreibt. Packender erweist sich die Geschichte eines unsicheren Mädchens, das nach einem Platz im Leben sucht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Philip Koch
Buch
Philip Koch · Hamid Baroua
Kamera
Alexander Fischerkoesen
Musik
Michael Kadelbach
Schnitt
Stine Sonne Munch
Darsteller
Emma Bading (Jennifer Reitwein) · Oliver Masucci (Frank Reitwein) · Victoria Mayer (Ariane Reitwein) · Jonas Hämmerle (Pierre Reisig) · Ulrike C. Tscharre (Dr. Nicole Gerber)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Fernsehdrama über eine unsichere 17-Jährige, die sich in der reizvollen Parallelwelt eines Online-Spiels verliert, bis ihre Abhängigkeit fatale Folgen für ihr Leben zeitigt.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren