Hollywoods Zweiter Weltkrieg

Dokumentarfilm | Deutschland 2017 | 90 Minuten

Regie: Jascha Hannover

Dokumentation über den Anteil der großen amerikanischen Filmstudios an der Werbung für den Krieg der USA gegen Deutschland und Japan in den 1940er-Jahren. Angefangen mit dem zurückhaltenden Umgang Hollywoods mit dem NS-Staat in den 1930ern, liegt der Schwerpunkt auf den Anti-Nazi-Spielfilmen ab 1939 und auf den dokumentarischen Arbeiten im Dienste der US-Armee von Star-Regisseuren wie Frank Capra, William Wyler und George Stevens. Der materialreiche Film zeichnet detailgenau und kritisch-aufmerksam einen faszinierenden Abschnitt der Kino- und Propagandageschichte nach und deutet das Engagement der Regisseure nachvollziehbar aus ihren Biografien heraus. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Jascha Hannover
Buch
Jascha Hannover
Kamera
Andy Lehmann
Musik
Jannis Hannover · Julius Richter
Schnitt
Fritz Busse
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren