Das Bett der Jungfrau

Drama | Frankreich 1969 | 100 Minuten

Regie: Philippe Garrel

Allegorische Auseinandersetzung mit dem Leben Jesu: In der parabelhaften, assoziativen Erzählung ist Jesus ein apostelloser, verloren wirkender Wanderer, dessen einzige Stütze Maria Magdalena ist, während er von den übrigen Menschen missachtet und misshandelt wird. Die frühe Talentprobe des Avantgarde-Regisseurs Philippe Garrel knüpft in der sparsamen Bildsprache und der Symbolik an die Werke von Pasolini an und verknüpft die biblischen Motive mit der Hippie- und Revolutionskultur der 1960er-Jahre. (O.m.d.U.) - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LE LIT DE LA VIERGE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1969
Regie
Philippe Garrel
Buch
Philippe Garrel
Kamera
Michel Fournier
Schnitt
Philippe Garrel
Darsteller
Zouzou (Maria Magdalena 1) · Valérie Lagrange (Maria Magdalena 2) · Pierre Clémenti (Jesus) · Tina Aumont (Gefangene) · Philippe Garrel (Apostel)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren