Jule - Julia - Juliane, Stationen einer jungen Frau

Drama | DDR 1972 | 98 (TV 285) Minuten

Regie: Ulrich Thein

Eine junge Krankenschwester wird durch die Schwierigkeiten ihrer Ehe mit einem Schauspieler, der an einem anderen Ort tätig ist, vor schwere Entscheidungen und eine Bewährungsprobe gestellt. Ein um Wirklichkeitsnähe bemühtes, in Darstellung und Milieuzeichnung überzeugendes Drama, das nach einer dreiteiligen Fernsehfassung in gekürzter Version auch in den Kinos ausgewertet wurde. (Kinotitel DDR: "Juliane")

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1972
Regie
Ulrich Thein
Buch
Ulrich Thein · Hartwig Strobel
Kamera
Hartwig Strobel
Musik
Karl-Ernst Sasse
Schnitt
Edith Kaluza · Renate Müller · Angelika Hortscht
Darsteller
Renate Geißler (Juliane) · Jürgen Reuter (Robert) · Hans-Peter Reinecke (Kurt Glaukner) · Ursula Werner (Doris) · Annekathrin Bürger (Frau Wagner)
Länge
98 (TV 285) Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren