Köpfchen Kamerad

Literaturverfilmung | DDR 1965 | 85 Minuten

Regie: Otto Holub

Ein fahrradfahrender Schriftsteller verursacht einen folgenschweren Zusammenstoß mit einem motorradfahrenden Polizeibeamten. Nach dem Unfall teilen beide wochenlang ein Krankenhauszimmer. In dieser Zeit entstehen Episoden aus 15 Jahren Polizeidienst, die "Erzählungen des Polizeileutnants K." Heiterer Fernsehfilm.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1965
Regie
Otto Holub
Buch
Franz Fühmann · Kurt Bortfeldt
Kamera
Erwin Anders
Musik
Wolfgang Pietsch
Schnitt
Lotti Mehnert
Darsteller
Horst Kube (Karl) · Fred Delmare (Eddi) · Günter Sonnenberg (Franz) · Hans Klering (Revierleiter) · Anneliese Müller (Elli)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren