Animation | Mexiko/USA 2019 | 88 Minuten

Regie: Carlos Gutiérrez Medrano

In einer mexikanischen Stadt können an Allerheiligen die Toten ihre Angehörigen besuchen, nur ein Waisenmädchen bleibt jedes Jahr allein. Als die Jugendliche versucht, das Rätsel um den Tod ihrer Eltern aufzudecken, bringt sie dadurch ungewollt das Gleichgewicht zwischen der Welt der Lebenden und jener der Toten in Gefahr. Mexikanischer Animationsfilm, der die Landestradition vom „Tag der Toten“ mit angelsächsischen Schauermotiven zu einem gelungenen Märchen über den Tod und den Umgang mit Verstorbenen verknüpft. Die vielschichtige Erzählung gesteht den Figuren eine gewisse Tragik zu und steckt voller faszinierender Bildeinfälle. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
DIA DE MUERTOS
Produktionsland
Mexiko/USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Carlos Gutiérrez Medrano
Buch
Pancho Rodriguez · Juan J. Medina · Eduardo Elías Ancer
Musik
Juan Pablo Miramontes · Alejandro Romero
Schnitt
Yadin Salmerón
Länge
88 Minuten
Kinostart
24.10.2019
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Animation | Familienfilm | Fantasy

Mexikanischer Animationsfilm über ein Waisenmädchen, das am „Tag der Toten“ endlich seine verstorbenen Eltern kennenlernen will, darüber aber das Gleichgewicht zwischen Leben und Tod in Gefahr bringt.

Diskussion

In der mexikanischen Stadt Santa Clara kehren einmal im Jahr die Toten zurück, einer Legende nach ein Geschenk des Todes an die Einwohner. Am 1. November feiern in Carlos Gutiérrez Medranos Animationsfilm „Salmas Geheimnis“ alle mit ihren Angehörigen an liebevoll hergerichteten Altären. Nur eine nicht: Die Jugendliche Salma hat ihre Eltern niemals kennengelernt. Man habe sie an einem Bauernhof gefunden, erzählt ihr die alte Frau, die sie aufgezogen hat, niemand wisse, wer ihre Eltern seien, und sie und ihre Pflegebrüder Jorge und Pedro seien jetzt ihre einzige Familie.

Die alte Großmutter hat den beiden Jungen noch eingeschärft: „Helft Salma niemals, einen Altar zu bauen!“ Als sie es trotzdem ver

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren