Scary Stories to tell in the Dark

Horror | USA 2019 | 108 Minuten

Regie: André Øvredal

An Halloween verschlägt es eine Gruppe Jugendliche in eine verlassene Villa, deren unselige Besitzer einst ein tragisches Schicksal widerfuhr. Ein während des schaurigen Abends aus dem Anwesen entwendetes Buch entpuppt sich als höchst gefährliches Gut, da seine Geschichten von Geisterhand fortgeschrieben werden und gleichzeitig mit den Jugendlichen als Akteuren wahr werden. Eine nach einer Gruselsammlung für Kinder konzipierte Horror-Anthologie, die skurrile „Urban Legends“ zu einem für Jugendliche mitunter intendiert schockierendem, für Erwachsene indes allzu banalem Abenteuer kompiliert.

Filmdaten

Originaltitel
SCARY STORIES TO TELL IN THE DARK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
André Øvredal
Buch
Dan Hageman · Kevin Hageman · Guillermo del Toro
Kamera
Roman Osin
Musik
Marco Beltrami · Anna Drubich
Schnitt
Patrick Larsgaard
Darsteller
Zoe Margaret Colletti (Stella Nicholls) · Michael Garza (Ramón Morales) · Dean Norris (Roy Nicholls) · Gil Bellows (Chief Turner) · Lorraine Toussaint (Lorraine Toussaint)
Länge
108 Minuten
Kinostart
31.10.2019
Fsk
ab 16; f
Genre
Horror | Jugendfilm

Heimkino

Verleih DVD
Universal
Verleih Blu-ray
Universal
DVD kaufen

Halloween-Horrorfilm um eine Gruppe Jugendlicher, die an ein verwunschenes Buch geraten und in dessen grausige Geschichten involviert warden.

Diskussion

Halloween ist einmal mehr eine wunderbare Gelegenheit, für ein paar Stunden in die romantisch-gruselige „Nicht von dieser Welt“-Wolke einzutauchen und so zu tun, als ob man – bizarr geschminkt und kostümiert – ein Teil davon wäre.

Für Stella, Auggie und Chuc entwickelt sich dies eher suboptimal. Das Feuer, das als makabrer Scherz im Auto ihres liebsten Schulfeindes Tommy Milner platziert wurde, provozierte derart heftige Gegenreaktionen, dass sie im Drive-In-Kino zunächst im Auto von Ramón Zuflucht suchen, um wenig später ausgerechnet in der verlassenen Villa der Bellows zu landen, von der man sich nichts Gutes erzählt. Dass zur Bedrohung durch Tommy und seine Gang nun auch noch seltsame Vorkommnisse im Inneren des lichtlosen Anwesens kommen, führt zum abrupten Ende der wenig erquicklichen Partynacht.

Ein Buch, dessen grausige Stories wahr werden

Doch für Stella könnte das Abenteuer dennoch eine an

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren