Action | Deutschland 2019 | 100 Minuten

Regie: Peter Thorwarth

Ein Polizist, der in den 1990er-Jahren angeschossen wurde, wacht nach 25 Jahre aus dem Koma auf. In der veränderten Welt des 21. Jahrhunderts versucht er, wieder in der Arbeit Fuß zu fassen und den Kontakt zu seiner einstigen Frau zu erneuern. Kinoadaption einer Fernseh-Krimiserie (2010-2014), die mit einer nahezu deckungsgleichen Geschichte wenig Argumente liefert, den Stoff auf die große Leinwand zu übertragen. Kalauer, Action und Dramaturgie huldigen ungebrochen dem deutschen Unterhaltungskino der 1980er-Jahre, während die Chance weitgehend vertan wird, die Reibung einer aus der Zeit gefallenen Macho-Denkweise mit den gesellschaftlichen Entwicklungen auszuloten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Peter Thorwarth
Buch
Peter Thorwarth · Stefan Holtz
Kamera
Christian Stangassinger
Musik
Hendrik Nölle · Moritz Busch
Schnitt
Martin Wolf · Milos Savic
Darsteller
Henning Baum (Michael "Mick" Brisgau) · Maximilian Grill (Andreas Kringge) · Florence Kasumba (Kriemhild Magunda) · Leonie Brill (Isabelle) · Lucas Gregorowicz (Kaminski)
Länge
100 Minuten
Kinostart
07.11.2019
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Komödie | Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Warner
Verleih Blu-ray
Warner
DVD kaufen

Kinoadaption der gleichnamigen Fernseh-Krimiserie (2010-2014) als Action-Krimi, in der ein angeschossener Polizist einmal mehr nach 25 Jahren aus dem Koma erwacht, sich in einer veränderten Welt zurechtfinden muss.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren