Zerbrochen - Ein Fall für Dr. Abel

Literaturverfilmung | Deutschland 2019 | 91 Minuten

Regie: Hansjörg Thurn

Kurz nachdem Dr. Fred Abel Besuch von seinen zwei ihm bislang unbekannten Kindern erhalten hat, werden die 17-jährigen Zwillinge aus dem Senegal von einem Serienkiller entführt. Der Gerichtsmediziner steht unter besonderem Druck, da ihm auch noch die diversen Traumata seines Lebens zu schaffen machen. Reißerischer und auf der Bildebene wenig zimperlicher, jedoch spannender (Fernseh-)Thriller, der sich um halbwegs stimmige Psychologie bemüht. Zugleich bemüht er sich mit einigem Erfolg darum, dem oft irritierenden Protagonisten mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Hansjörg Thurn
Buch
Hansjörg Thurn · Christian Demke
Kamera
Sonja Rom
Schnitt
Ollie Lanvermann
Darsteller
Tim Bergmann (Dr. Fred Abel) · Annika Kuhl (Lisa Suttner) · Mariele Millowitsch (Mareike Kunert) · Joy Grant (Manon Borel) · Pablo Grant (Noah Borel)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung | Thriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren