Mörderische Tage - Julia Durant ermittelt

Literaturverfilmung | Deutschland 2019 | 87 Minuten

Regie: Nicolai Rohde

Ein Serienmörder quält und ermordet Frauen auf besonders perfide Weise. Kommissarin Durant vermutet einen Zusammenhang mit den Morden eines Psychopathen, den sie vor Jahren hinter Gitter brachte, und nimmt Kontakt zu dem Häftling auf. Weiterer (Fernseh-)Thriller um die ungewöhnliche Ermittlerin, der gekonnt eine äußerst düstere Atmosphäre heraufbeschwört und weitere Details zum Charakter der Protagonistin liefert. Mit Ausnahme von dieser bleiben die Figuren jedoch schwach, sodass sich die Spannungsmittel des Films in Äußerlichkeiten erschöpfen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Nicolai Rohde
Buch
Andreas Bareiss · Kai-Uwe Hasenheit
Kamera
Henner Besuch
Musik
Thomas Klemm
Schnitt
Verena Herzog
Darsteller
Sandra Borgmann (Julia Durant) · Eric Stehfest (Felix Dombrowski) · Guido Broscheit (Markus Schulz) · Ilknur Boyraz (Elif Kaymaz) · Sebastian Zimmler (Dr. Thomas Holzer)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren