Wittstock III

Dokumentarfilm | DDR 1978 | 32 Minuten

Regie: Volker Koepp

Nach "Mädchen in Wittstock" und "Wieder in Wittstock" der dritte Teil von Volker Koepps Dokumentarfilm-Zyklus über die Arbeiterinnen eines ostdeutschen Textilwerks und die Entwicklungen ihrer Lebens- und Arbeitsbedingungen bis in die Umwälzugen der Nachwendezeit hinein. Teil 3 (1978) fokussiert im Gegensatz zu den breiter angelegten Momentaufnahmen der vorherigen Filme auf eine der Protagonistinnen, Edith Rupp, die mittlerweile als Bandleiterin in der Fabrik tätig ist. Eine gelungene Verdichtung.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1978
Regie
Volker Koepp
Buch
Volker Koepp · Wolfgang Geier
Kamera
Christian Lehmann
Musik
Rainer Böhm
Schnitt
Barbara Masanetz-Mechelk
Länge
32 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
absolutMedien
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren