Leben und Weben

Dokumentarfilm | DDR 1981 | 28 Minuten

Regie: Volker Koepp

Der vierte Teil des dokumentarischen Wittstock-Zyklus von Volker Koepp über Frauen, die in einem Textilwerk in einer Kleinstadt in Brandenburg arbeiten. Der Film liefert eine erste rückblickende Zusammenfassung der Entwicklung des Obertrikotagewerks "Ernst Lück", das für Existenz und Selbstverständnis der dort arbeitenden Frauen von zentraler Bedeutung ist. im Mittelpunkt steht, wie in Teil 3, die Protagonistin Edith Rupp.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1981
Regie
Volker Koepp
Buch
Volker Koepp · Wolfgang Geier
Kamera
Christian Lehmann
Schnitt
Barbara Masanetz-Mechelk
Länge
28 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
absolutMedien
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren