Todesengel (2019)

Krimi | Deutschland 2019 | 87 Minuten

Regie: Jakob Ziemnicki

Grausame Morde an Sexualstraftätern erinnern an die Taten einer Serienmörderin zehn Jahre zuvor. Kommissar Fabel sichert sich die Unterstützung seiner Ex-Freundin, die ein Buch über die Mörderin geschrieben hat, und erkennt bald eine Verbindung zwischen einem anderen Fall und den neuen Morden. Holzschnittartiger (Fernseh-)Krimi mit wenig Sinn für Atmosphäre, in dem anscheinend die Masse an expliziter Gewalt die völlige Unglaubwürdigkeit der Handlung kaschieren soll. Stilmittel des Film noir werden ohne Sinn und Verstand eingesetzt, die Darsteller quälen sich mit eindimensionalen Charakteren.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Jakob Ziemnicki
Buch
Nils-Morten Osburg · Jakob Ziemnicki
Kamera
Jakob Beurle
Musik
Dirk Dresselhaus
Schnitt
Kilian von Keyserlingk
Darsteller
Peter Lohmeyer (Jan Fabel) · Stephanie Japp (Sylvie Achtenhagen) · Anne Ratte-Polle (Margarethe Paulus) · Julia Richter (Anke Wollner) · Ina Paule Klink (Anna Wolff)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren