Ein geliebter Feind

Komödie | Italien/Schweiz 2018 | 93 Minuten

Regie: Denis Rabaglia

Ein Professor rettet einem Mann das Leben, der sich als Mafia-Mitglied entpuppt. Der Gerettete will seine Dankbarkeit bezeugen, indem er den größten Widersacher seines Retters aus dem Weg räumt, auch wenn dieser schwört, keine Feinde zu haben. Als der Mafioso keine Ruhe gibt, beginnt der Gelehrte jedoch seinerseits, sein Umfeld mit kritischem Blick zu hinterfragen. Amüsante, vor allem in den Hauptrollen ausgezeichnet besetzte Krimikomödie, die immer wieder überraschende Pointen präsentiert. Die Handlung läuft zwar mit einigen sehr konstruierten Nahtstellen etwas ungleichmäßig ab, doch können das Tempo und die überzeugende visuelle Gestaltung dies zumeist auffangen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
UN NEMICO CHE TI VUOLE BENE
Produktionsland
Italien/Schweiz
Produktionsjahr
2018
Regie
Denis Rabaglia
Buch
Heidrun Schleef · Denis Rabaglia · Luca de Benedittis · Diego Abatantuono · David McWater
Kamera
Markus Hürsch
Musik
Andrea Farri
Schnitt
Claudio di Mauro
Darsteller
Diego Abatantuono (Enzo Stefanelli) · Antonio Folletto (Salvatore) · Mirko Trovato (Massimo Stefanelli) · Sandra Milo (Antonietta Stefanelli) · Roberto Ciufoli (Don Gregorio)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren