Drama | USA 2019 | 94 Minuten

Regie: Kim Farrant

Sieben Jahre, nachdem eine Frau ihr Baby bei einem Krankenhausbrand verloren hat, hat sie den Verlust noch immer nicht verwunden; ihre Ehe ist darüber in die Brüche gegangen, und auch das Verhältnis zu ihrem Sohn ist stark belastet. Als sie meint, in der kleinen Schwester eines Freundes ihres Sohnes ihre tote Tochter wieder zu erkennen, sucht sie auf zunehmend obsessive Weise die Nähe des Mädchens und provoziert feindselige Reaktionen von dessen Mutter. Ein nicht zuletzt dank einer starken Hauptdarstellerin intensives, sich immer mehr zum Psychothriller zuspitzendes Drama um Trauer und Muttergefühle, dessen Auflösung zwar arg konstruiert wirkt, ohne dass dies aber der Spannung großen Abbruch tun würde. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ANGEL OF MINE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Kim Farrant
Buch
Luke Davies · David Regal
Kamera
Andrew Commis
Musik
Gabe Noel
Schnitt
Jack Hutchings
Darsteller
Noomi Rapace (Lizzie) · Luke Evans (Mike) · Rebecca Bower (Alice) · Finn Little (Thomas) · Annika Whiteley (Lola)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Psychothriller | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
EuroVideo (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren