Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Abenteuer | Deutschland 2019 | 78 Minuten

Regie: Ute von Münchow-Pohl

Ein tolpatschiges, aber sehr hilfsbereites Mädchen aus dem fleißigen Heinzelmännchen-Volk dringt mit zwei Freunden von ihrem unterirdischen Zuhause zur Menschenwelt vor. In einem vor dem Bankrott stehenden Konditor findet es ein geeignetes Ziel seiner Hilfsbemühungen, doch richten die drei Heinzelmännchen zunächst einmal viel Chaos in der Backstube an. Technisch aufwändiger Animationsfilm um die bekannten Fabelwesen, der Niedliches, Originelles und Spaßiges mit einer für Kleinkinder leicht konsumierbaren Story zusammenmischt. Nebenbei stimmt der Fantasy-Fabel-Spaß auch ein Loblied auf das gute alte Handwerk an. - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Ute von Münchow-Pohl
Buch
Jan Strathmann
Musik
Alex Komlew
Schnitt
Erik Stappenbeck · Ute von Münchow-Pohl
Länge
78 Minuten
Kinostart
30.01.2020
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Abenteuer | Animation | Familienfilm | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Tobis
Verleih Blu-ray
Tobis
DVD kaufen

Technisch aufwändiger Animationsfilm um die bekannten Fabelwesen mit einem tolpatschigen, aber hilfsbereiten Heinzelmädchen als Hauptfigur, die einen Konditor vor dem Bankrott retten will.

Diskussion

In Köln kennt sie jedes Kind, die Sage von den fleißigen Heinzelmännchen, die mit ihren Knubbelnasen und überdimensionalen Zipfelmützen wie eine Kreuzung aus Troll, Kobold und Gartenzwerg aussehen. Eine Straße ist nach ihnen benannt, der Weihnachtsmarkt heißt „Heinzels Wintermärchen“ und in der Nähe des Doms steht seit 120 Jahren der Heinzelmännchenbrunnen. Populär wurden die kleinen Helferlein vor allem durch die Ballade des Malers und Dichters August Kopisch aus dem Jahr 1836.

Nun hat sich knapp 65 Jahre nach Erich Koblers real verfilmter Leinwandversion Die Heinzelmännchen die Regisseurin Ute von Münchow-Pohl an eine Adaption der Abenteuer um die putzigen Fabelwesen gewagt. Dabei behielt die arrivierte Animationskinderfilm-Regiss

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren