Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

4K UHD. | USA 2019 | 109 Minuten

Regie: Cathy Yan

Die personifizierte Misogynie trägt in Gotham City eine schwarze Maske: Der Gangster Black Mask ist auf der Jagd nach einem Diamanten, den eine Taschendiebin einem seiner Schergen entwendet hat. Durch eine Reihe verworrener Zufälle werden Harley Quinn, die Ex-Freundin des Jokers, und einige andere Frauen aus Gotham, die die Nase voll haben von männlicher Missachtung, zu ihren schlagkräftigen Beschützerinnen. Der thematische Unterbau der tief in die Gesellschaft eingesickerten Misogynie und der respektlose Anarcho-Feminismus, mit dem die Hauptfiguren sich dagegen wehren, gehen in einer unnötig verworrenen Plotstruktur unter und werden durch die ironische Distanz, die die ständige enervierende Kommentierung der Ereignisse durch Harley Quinn schafft, zudem bis zur Unkenntlichkeit verwässert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BIRDS OF PREY (AND THE FANTABULOUS EMANCIPATION OF ONE HARLEY QUINN)
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Cathy Yan
Buch
Christina Hodson
Kamera
Matthew Libatique
Musik
Daniel Pemberton
Schnitt
Jay Cassidy · Evan Schiff
Darsteller
Margot Robbie (Harley Quinn) · Mary Elizabeth Winstead (Helena Bertinelli / Huntress) · Ewan McGregor (Black Mask) · Rosie Perez (Renee Montoya) · Jurnee Smollett (Dinah Lance / Black Canary)
Länge
109 Minuten
Kinostart
06.02.2020
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
4K UHD. | Action | Comicverfilmung | Fantasy

Heimkino

Die Editionen enthalten eine Audiodeskription für Sehbehinderte. Die BD enthält zudem das ausführliche „Making of“-Feature „Aus der Vogelperspektive“ (109 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, dolby_Atmos engl./dt.)
DVD kaufen

Fünf Antiheldinnen aus Gotham City schließen sich zusammen, um einer jungen Trickdiebin beizustehen, die dem mächtigsten Gangster der Stadt einen Diamanten entwendet hat.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren