Drama | USA/Großbritannien 2019 | 113 Minuten

Regie: Severin Fiala

Ein Geschwisterpaar muss die Feiertage in einer abgelegenen Hütte mit seiner neuen Stiefmutter verbringen. Weil die Kinder der Fremden die Schuld am Selbstmord ihrer Mutter geben und die Frau psychisch labil ist, gibt es von Anfang an Spannungen. Nach einem mysteriösen Stromausfall spitzt sich die Lage weiter zu. Stilbewusster Arthouse-Horrorfilm über unheilbare seelische Wunden aus der Vergangenheit, der auf das klaustrophobische Szenario zur Spannungserzeugung setzt. Nach einem starken Auftakt verfällt er allerdings in einen langsamen und ereignislosen Mittelteil, dem eine allzu offensichtliche Auflösung folgt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE LODGE
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2019
Regie
Severin Fiala · Veronika Franz
Buch
Sergio Casci · Severin Fiala · Veronika Franz
Kamera
Thimios Bakatakis
Musik
Danny Bensi · Saunder Jurriaans
Schnitt
Michael Palm
Darsteller
Richard Armitage (Richard) · Riley Keough (Grace) · Alicia Silverstone (Laura) · Jaeden Martell (Aidan) · Katelyn Wells (Wendy)
Länge
113 Minuten
Kinostart
06.02.2020
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Horror | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Leonine
Verleih Blu-ray
Leonine
DVD kaufen

Klaustrophobischer Thriller, in dem zwei traumatisierte Kinder mit ihrer neuen Stiefmutter in einer abgelegenen Berghütte zusammengepfercht sind, während die Lage immer bedrohlicher wird.

Diskussion

Als die verzweifelte Laura (Alicia Silverstone) die Trennung von ihrem Mann nicht mehr erträgt und sich bereits in den ersten Filmminuten das Leben nimmt, ist das ein richtiger Schock. Dass man dieses unerwartete und traumatische Ereignis als Zuschauer auch später noch im Hinterkopf behält, passt gut zu dem Arthouse-Horrorfilm „The Lodge“. Denn in erster Linie erzählt er von der Unmöglichkeit, eine neue, intakte Familie zu gründen, bevor die Wunden der Vergangenheit verheilt sind.

Lauras Mann, der Journalist Richard (Richard Armitage), will genau das tun. Der Versuch, seine Kinder (Jaeden Martell, Lia McHugh) mit der neuen Fre

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren