Automotive

Dokumentarfilm | Deutschland 2019 | 75 Minuten

Regie: Jonas Heldt

Ein Dokumentarfilm über eine Hilfsarbeiterin beim Auto-Hersteller Audi, die Autoteile für die Roboter am Fließband sortiert, und eine selbstständige Headhunterin, die mit weiteren Fortschritten in der Automatisierung von Arbeitsschritten zu tun hat. Der Film verbindet die Geschichten über zwei junge Frauen, deren Tätigkeit in absehbarer Zeit ganz von Maschinen übernommen werden wird, zu einer Betrachtung des digitalen Zeitalters in der Autoindustrie.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Jonas Heldt
Buch
Jonas Heldt
Kamera
Jonas Heldt
Musik
Philip Hutter
Schnitt
Miriam Märk · Frank Müller · Jonas Heldt
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren