Drive me home

Drama | Italien 2018 | 98 Minuten

Regie: Simone Catania

Zwei entfremdete Jugendfreunde aus Sizilien treffen sich nach langer Zeit wieder und fahren mit dem LKW durch Europa. Erst langsam zeichnet sich bei dieser Reise durch Raststationen und Swinger-Clubs ab, was die beiden damals in ihrer Heimat entzweite. Road Movie, das zwei unterschiedliche Arten von Vergangenheitsbewältigung aufeinanderprallen lässt und von der drohenden Vergänglichkeit einer Männerfreundschaft erzählt. Trotz interessanter Ansätze vermittelt sich das emotionale Dilemma wegen der wenig sympathischen Figuren aber kaum, zudem ist die Auflösung des zentralen Traumas ziemlich banal. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DRIVE ME HOME - PORTAMI A CASA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2018
Regie
Simone Catania
Buch
Fabio Natale · Simone Catania
Kamera
Paolo Ferrari
Musik
Maurizio Borgna · Giorgio Giampà · Gabriele Ottino · Aimée Portioli · Davide Tomat
Schnitt
Chiara Griziotti
Darsteller
Vinicio Marchioni (Antonio) · Marco D'Amore (Agostino) · Jennifer Ulrich (Emily) · Chiara Muscato (Paola, Antonios Mutter) · Lou Castel (Karl)
Länge
98 Minuten
Kinostart
27.02.2020
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Road Movie

Heimkino

Verleih DVD
Pro-Fun
DVD kaufen

Das Wiedersehen zweier entfremdeter sizilianischer Jugendfreunde als Road Movie, in dem die beiden sich bei einer LKW-Fahrt durch Europa der Vergangenheit stellen, die sie entzweit hat.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren