Anastasia (1956)

Drama | USA 1956 | 105 Minuten

Regie: Anatole Litvak

Die Geschichte von Anna Anderson, jener unter Amnesie leidenden Frau, in der russische Emigranten in Paris in den 20er Jahren die Tochter des Zaren Nikolaus II. zu erkennen glaubten. Als romantisches Drama am Rande der Weltgeschichte inszeniert; psychologisch interessant und ausgezeichnet gespielt. Unterhaltung auf hohem Niveau. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ANASTASIA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1956
Regie
Anatole Litvak
Buch
Arthur Laurents
Kamera
Jack Hildyard
Musik
Alfred Newman
Schnitt
Bert Bates
Darsteller
Ingrid Bergman ("Anastasia") · Yul Brynner (Bounine) · Helen Hayes (Zarinmutter) · Ivan Desny (Prinz Paul) · Akim Tamiroff (Chernov)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren