Casanovas Rückkehr

Komödie | Frankreich 1992 | 98 Minuten

Regie: Edouard Niermans

Nach ihrer Verbannung durch die Dogen Venedigs sitzen der ergraute Lebemann und sein letzter verbliebener Freund mittellos in einem kleinen südfranzösischen Landgasthof fest. Ein durch Casanova zu Wohlstand gekommener Schloßbesitzer bietet den beiden Gastfreundschaft in seinem Haus. Dort macht sich der alte Herzensbrecher gleich an dessen attraktive Nichte heran, was ihm schließlich ein Duell einträgt. Teilweise brillante Komödie mit glänzend spielenden Hauptdarstellern, die bei aller Leichtigkeit ein stimmiges Bild der dekadenten Bourgeoisie am Ende des 18. Jahrhunderts zeichnet.

Filmdaten

Originaltitel
LE RETOUR DE CASANOVA
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1992
Regie
Edouard Niermans
Buch
Jean-Claude Carrière · Edouard Niermans
Kamera
Jean Penzer
Musik
Bruno Coulais · Michel Portal
Schnitt
Yves Deschamps
Darsteller
Alain Delon (Casanova) · Fabrice Luchini (Camille) · Elsa (Marcolina) · Wadeck Stanczak (Lorenzi) · Delia Boccardo (Amélie)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren