The Big Bang

Dokumentarfilm | Schweiz 1993 | 60 Minuten

Regie: Matthias von Gunten

Dokumentation über die "Urknall"-Forschung, die den Anfang aller meßbaren Wirklichkeit in einer gigantischen Explosion im Universum vermutet. Der Schweizer Filmemacher befragt die "Archäologen" des Universums, Forscher, die das Unbegreifliche definieren wollen und Formeln für das Unerklärbare suchen. Dabei wird Einblick in eine faszinierende Forschungsarbeit gewährt und zugleich die Frage nach dem Sinn dieser Forschung eingeflochten.

Filmdaten

Originaltitel
BIG BANG
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
1993
Regie
Matthias von Gunten
Kamera
Patrick Lindenmaier · Hansueli Schenkel
Schnitt
Isabelle Dedieu
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren