Embryos

Drama | Ungarn 1985 | 90 Minuten

Regie: Pál Zolnay

Eine geschiedene Ärztin, Geburtshelferin und Soziologin erwartet von einem verheirateten Mann ein Kind und ringt um die Entscheidung, die Schwangerschaft zu unterbrechen oder das Kind auszutragen. Beeindruckender, sehr realistischer Problemfilm zu existentiellen Fragen. Von unkonventioneller Machart, dokumentarisch genau und stilistisch sauber. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EMBRIOK
Produktionsland
Ungarn
Produktionsjahr
1985
Regie
Pál Zolnay
Buch
Pál Zolnay · Orsola Székely
Kamera
Elemér Ragályi · Tamás Sas · Gábor Halász
Musik
Zdenkó Tamássy
Darsteller
Erzsébet Gaál (Teréz) · Kati Lázár (Kati) · Tamás Jordán (Tamás) · György Romhányi (Professor) · Sándor Hasitz
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren