Der Sünder

Komödie | UdSSR 1988 | 82 Minuten

Regie: Wladimir Popkow

Ein Dreher, der sich mit Mittelmaß und Schlamperei in den Betrieben nicht abfinden kann, gilt schnell als Außenseiter und Querulant und hat Schwierigkeiten, eine Arbeit zu finden. Überall, wo er auftaucht, stößt er auf Widerspruch und Ablehnung. Lahme Satire auf Mangel an Leistungsbereitschaft, Karrieredenken, Bequemlichkeit und andere Hemmnisse sozialistischer Produktion. Die Probleme werden beim Namen genannt, aber nicht vertieft. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
GRESCHNIK
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1988
Regie
Wladimir Popkow
Buch
Wladimir Gonik
Kamera
Valeri Anissimow
Musik
Oleg Kiwa
Darsteller
Juosas Budraitis · Lija Achedshakowa · Xenia Rjabinkina · Georgi Drosd · Sergej Akimow
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren