Dokumentarfilm | USA 2019 | 96 Minuten

Regie: Michael Tolajian

Ein Dokumentarfilm über ein Basketball-Team im kalifornischen San Quentin Gefängnis: Die Teilnahme am Team der "San Quentin Warriors" soll den Häftlingen dabei helfen, ihre Energien auf konstruktive statt aggressive Weise zu kanalisieren und Erfahrungen von Teamgeist und Selbstwertgefühl vermitteln. Der Fim begleitet Trainings und Spiele des Teams und flankiert dies mit zahlreichen Interviews mit verschiedenen Spielern, die deren Hintergründe, ihr Erleben des Sports und ihre Erwartungen und Hoffnungen für die Zukunft beleuchten, sowie mit Gesprächen mit Gefängnismitarbeitern. Ein spannungsvoller Einblick, der die teils krassen Verbrechen der Häftlinge nicht verschweigt, aber vom Glauben an die Möglichkeiten der Resozialisierung getragen ist.

Filmdaten

Originaltitel
Q BALL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Michael Tolajian
Buch
Michael Tolajian
Kamera
James Niebuhr
Musik
Joel Goodman
Schnitt
Mike Long
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Ein Dokumentarfilm über ein Basketball-Team im kalifornischen San Quentin Gefängnis

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren