Polizeiruf 110 - Totes Rennen

Krimi | Deutschland 2019 | 89 Minuten

Regie: Torsten C. Fischer

Ein Toter, der nahe einer Galopprennbahn gefunden wird, entpuppt sich als Spielsüchtiger, der außerdem als Informant für das LKA arbeitete. Hauptkommissarin Brasch vermutet, dass der Ermordete von einer großangelegten Sportmanipulation wusste. Sie sieht sich bei den Ermittlungen aber einem zwielichtigen LKA-Kollegen gegenüber, auf den sie sich keinen Reim machen kann. Recht solide erzählter, atmosphärisch gelungener (Fernseh-)Krimi, dessen Einlassung aufs Wettmilieu etwas lehrbuchhaft bleibt. Sehenswert sind der Einbezug der psychisch labilen Kommissarin in die Geschichte und die Reibungen mit einem schillernden Spielpartner. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Torsten C. Fischer
Buch
Stefan Dähnert · Lion H. Lau
Kamera
Theo Bierkens
Musik
Warner Poland · Wolfgang Glum
Schnitt
Horst Reiter
Darsteller
Claudia Michelsen (Doreen Brasch) · Felix Vörtler (Uwe Lemp) · Pablo Grant (Günther Márquez) · Henning Peker (Manfred Muser) · Michael Maertens (Hannes Kehr)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren