Amityville Horror - Wie alles begann

Horror | USA 2018 | 94 Minuten

Regie: Daniel Farrands

Die Vorgeschichte zu einem Horror-Franchise um ein Haus, in dem einst ein Mann seine gesamte Familie erschoss. Der Film schildert jenes Verbrechen als Folge eines Familiendramas: Der spätere Mörder wird durch das restriktive Klima in seiner Familie und die tyrannisch-gewalttätige Art des Patriarchen allmählich in den Wahnsinn getrieben. Dazu kommen übersinnliche Elemente, wenn der geplagte Sohn sich mit höllischen Kräften einlässt. Die Umdeutung der realen Tat zur Folge dämonischer Besessenheit ist allerdings sowohl schauspielerisch als auch inszenatorisch und tricktechnisch zu plump umgesetzt, um wirkungsvollen Grusel zu erzeugen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE AMITYVILLE MURDERS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2018
Regie
Daniel Farrands
Buch
Daniel Farrands
Kamera
Carlo Rinaldi
Musik
Dana Kaproff
Schnitt
Dan Riddle
Darsteller
John Robinson (Butch DeFeo) · Chelsea Ricketts (Dawn DeFeo) · Paul Ben-Victor (Ronnie DeFeo) · Diane Franklin (Louise DeFeo) · Noa Brenner (Allison DeFeo)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Heimkino

Verleih DVD
Sony
Verleih Blu-ray
Sony
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren