Der Sommer nach dem Abitur

Road Movie | Deutschland 2019 | 88 Minuten

Regie: Eoin Moore

Drei Schulfreunde haben nach dem Abitur die Chance versäumt, gemeinsam zu einem Konzert ihrer Lieblingsband zu fahren. Als Mittvierziger wollen die drei das Verpasste nun nachholen, merken bei ihrem Nostalgie-Trip aber bald, dass sie sich im Lauf der Jahre gründlich auseinanderbewegt haben. Sehr vergnügliche, präzise geschriebene und gespielte (Fernseh-)Tragikomödie, die dem Thema der späten Selbsterkenntnis verklärter Vergangenheit viele überraschende Volten abgewinnt. Bei aller Heiterkeit finden stets auch nachdenkliche Töne ihren Platz in der Erzählung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Eoin Moore
Buch
Marc Terjung
Kamera
Florian Foest
Musik
Warner Poland · Kai-Uwe Kohlschmidt · Wolfgang Glum
Schnitt
Eva Lopez Echegoyen
Darsteller
Hans Löw (Paul) · Bastian Pastewka (Alexander) · Fabian Busch (Ole) · Alessija Lause (Babette) · Zoe Moore (Larissa)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Road Movie | Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren