Die getreue Frau

Liebesfilm | Frankreich 1976 | 91 Minuten

Regie: Roger Vadim

Um 1830 spielende Liebesgeschichte, in der ein junger Mann in Liebe zu einer verheirateten Frau entflammt. Als seine Leidenschaft erlischt, steuert die Geschichte ihrem bösen Ende zu. Als Vorlage diente Vadim erneut der Briefroman von Choderlos de Laclos, den er bereits 1959 verfilmte ("Gefährliche Liebschaften"). Zwar kann sich der Film auf die gediegene Kameraarbeit verlassen, doch die schablonenhaft gezeichneten Personen können das Interesse an der Geschichte nicht lange wachhalten. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
UNE FEMME FIDELE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1976
Regie
Roger Vadim
Buch
Roger Vadim · Daniel Boulanger
Kamera
Claude Renoir
Musik
Mort Shuman · Pierre Porte
Darsteller
Sylvia Kristel (Mathilde Leroy) · Nathalie Delon (Flora de St. Gilles) · Jon Finch (Graf de Lapalmmes) · Marie Lebée (Isabelle de Volnay) · Gisèle Casadesus (Marquise de Lapalmmes)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Liebesfilm | Historienfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren