Freddy

Krimi | Frankreich 1978 | 84 Minuten

Regie: Robert Thomas

Um die Finanzschwierigkeiten seines Unternehmens zu beheben, läßt sich ein Zirkusdirektor als Mörder einer reichen Baronin festnehmen und anklagen. Wie erhofft, füllt die Aufmerksamkeit der Medien die Ränge der Manege; bald darauf sieht er sich jedoch von einer jungen Frau erpreßt, die behauptet, die wirkliche Täterin zu sein. Völlig mißratene Kriminalgroteske: abgeschmackte Gags, banale Pointen, eine wahre Flut von Klischees und Unwahrscheinlichkeiten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FREDDY
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1978
Regie
Robert Thomas
Buch
Robert Thomas
Kamera
Claude Becognée
Musik
Jean-Pierre Doering
Schnitt
Michel Lewin
Darsteller
Jean Lefebvre (Freddy) · Pierre Doris (Papa Gigot) · Richard Darbois (Nicolas) · Marie-Christine Adam (Eva) · Robert Thomas (Paulus)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren