Tectonic Plates

Literaturverfilmung | Kanada 1992 | 106 Minuten

Regie: Peter Mettler

Verfilmung eines hochkomplexen Bühnenstücks des kanadischen "Théâtre Repère": Das Grundmotiv - die Verschiebung der Kontinentalplatten - wird entlang des Lebensweges einer Malerin immer wieder variiert und weitet sich zu einer Reflexion über die Evolution von Mensch und Kultur. Eine schwindelerregende Reise durch Raum und Zeit, mit geringen Mitteln, aber filmisch überaus originell und sinnlich umgesetzt; die flüssige Szenenfolge verschmilzt die Medien Theater und Film und sprengt dabei ständig den eigenen Illusionscharakter. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TECTONIC PLATES
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1992
Regie
Peter Mettler
Buch
Peter Mettler
Kamera
Miroslaw Baszak · Peter Mettler
Musik
Michel Gosselin · Frédéric Chopin
Schnitt
Mike Munn
Darsteller
Marie Gignac · Robert Lepage · Céline Bonnier · Michael Benson · Normand Bissonnette
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren