Pelikanblut - Aus Liebe zu meiner Tochter

Drama | Deutschland/Bulgarien 2019 | 127 Minuten

Regie: Katrin Gebbe

Eine alleinstehende Frau, die einen Pferdehof betreibt, adoptiert zwei Kinder aus Bulgarien. Das jüngere der beiden Mädchen zeigt bald irritierende Verhaltensweisen, die auf eine schwere frühkindliche Traumatisierung hindeuten. Im Ringen um eine Heilung überschreitet die Adoptivmutter persönliche wie soziale Grenzen und verfällt immer mehr einer obsessiven Rettungsfantasie. Das intensiv gespielte Drama thematisiert ambivalente Facetten von Weiblichkeit und Mutterschaft und lotet die Abgründe hinter den Bildergeschichten christlicher Selbstaufopferung aus. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Bulgarien
Produktionsjahr
2019
Regie
Katrin Gebbe
Buch
Katrin Gebbe
Kamera
Moritz Schultheiß
Musik
Johannes Lehniger
Schnitt
Heike Gnida
Darsteller
Nina Hoss (Wiebke) · Katerina Lipovska (Raya) · Adelia-Constance Ocleppo (Nicolina) · Murathan Muslu (Benedict) · Sophie Pfenningstorf (Alma)
Länge
127 Minuten
Kinostart
24.09.2020
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
DCM/Leonine
Verleih Blu-ray
DCM/Leonine
DVD kaufen

Im Ringen um das Heil eines Adoptivkindes überschreitet eine Frau persönliche und soziale Grenzen und verfällt einer obsessiven Rettungsfantasie.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren