Das Autogramm

Drama | BR Deutschland/Frankreich 1983/84 | 92 Minuten

Regie: Peter Lilienthal

Ein Boxer und ein Musiker kommen in eine lateinamerikanische Provinzstadt, wo ein Volksfest Harmonie zwischen den regierenden Militärs und der Bevölkerung vorspiegeln soll. Ihr Widerstand gegen das politische Intrigenspiel bringt sie in Bedrängnis, aus der sie ihr menschlicher Zusammenhalt rettet. Die zurückhaltend inszenierte Studie zweier "unpolitischer" Menschen, die mit den Ansprüchen eines faschistoiden Herrschaftssystems konfrontiert und zur Überprüfung ihrer Einstellung herausgefordert werden; streckenweise dramaturgisch hölzern, aber überzeugend in der einfühlsamen Charakterzeichnung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' AUTOGRAPHE
Produktionsland
BR Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr
1983/84
Regie
Peter Lilienthal
Buch
Peter Lilienthal
Kamera
Michael Ballhaus
Musik
Juan José Mosalini · Claus Bantzer
Schnitt
Siegrun Jäger
Darsteller
Juan José Mosalini (Daniel Galvan, der Sänger) · Angel del Villar (Rocha, der Boxer) · Anna Larreta (Ana) · Georges Géret (Dr. Gallo) · Hanns Zischler (Leutnant Suarez)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren