Plagi Breslau - Die Seuchen Breslaus

Krimi | Polen 2018 | 93 Minuten

Regie: Patryk Vega

In Breslau wird eine in eine Kuhhaut eingenähte Leiche gefunden. In den folgenden Tagen passieren weitere grausige Morde, bei denen der Killer historische Hinrichtungen des 18. Jahrhunderts an Menschen nachinszeniert, die sich Taten wie Korruption, Verleumdung oder Raub schuldig gemacht haben. Eine desillusionierte Kommissarin ermittelt in dem Fall und muss bald überdenken, wer hier die eigentlichen Verbrecher sind. Ein clever konstruierter, blutiger polnischer Thriller, der von einer tiefen Bitterkeit angesichts gesellschaftlicher Missstände geprägt ist und nicht zuletzt durch seine kantig-starken, von latenter Wut getriebenen Frauenfiguren für sich einnimmt.

Filmdaten

Originaltitel
PLAGI BRESLAU
Produktionsland
Polen
Produktionsjahr
2018
Regie
Patryk Vega
Buch
Sylwia Koperska-Mrozinska · Patryk Vega
Kamera
Miroslaw Brozek
Musik
Lukasz Targosz
Schnitt
Tomasz Widarski
Darsteller
Malgorzata Kozuchowska (Helena Rus) · Daria Widawska (Magda Drewniak / Iwano Bogacka) · Katarzyna Bukakiewicz (Nastka) · Andrzej Grabowski (Staatsanwalt) · Maria Dejmek (Agnieszka Lenarcik)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Krimi | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren