Dangerous Lies

Drama | USA 2020 | 97 Minuten

Regie: Michael Scott

Eine junge Frau ist dabei, sich mit ihrem Freund ein gemeinsames Leben aufzubauen; das junge Paar kämpft jedoch mit finanziellen Schwierigkeiten, die auch zu Reibungen zwischen ihnen führen. Unverhoffte Hilfe kommt von dem alten Mann, den die Frau als Pflegerin und Haushaltshilfe betreut und mit dem sie ein freundschaftliches Verhältnis pflegt: Er greift dem Paar unter die Arme. Als er stirbt, stellt sich heraus, dass er die Frau zur Alleinerbin gemacht und ihr sein stattliches Haus vermacht hat. Der plötzliche Reichtum entpuppt sich für das Paar jedoch als zwiespältiger Segen, denn das Anwesen hütet ein Geheimnis, das sich als gefährlich entpuppt. Ein solider Thriller, der nicht nur von seiner Kriminalgeschichte zehrt, sondern auch das Reizthema "Liebe und Geld" auslotet und eine innere Spannungen zwischen seinen Hauptfiguren aufbaut, deren Harmonie und Vertrauen durch unterschiedliche Haltungen zu den plötzlich in Reichweite befindlichen, dubiosen Reichtümern zu bröckeln beginnt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DANGEROUS LIES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Michael Scott
Buch
David Golden
Kamera
Ronald Richard
Musik
James Jandrisch
Schnitt
Alison Grace
Darsteller
Camila Mendes (Katie) · Jessie T. Usher (Adam) · Elliott Gould (Leonard) · Sasha Alexander (Detective Chesler) · Michael P. Northey (Mr. Calvern)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Thriller

Ein US-Thriller um eine Pflegerin, die den Besitz eines Patienten erbt. Der Geldsegen entpuppt sich allerdings als tückisch, denn ein dunkles Geheimnis umgibt ihn, das dafür sorgt, dass sich die Frau bald in einem brandgefährlichen Netz aus Gier und Mord verwickelt findet.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren