Dokumentarfilm | Großbritannien/USA 2019 | 126 Minuten

Regie: Alex Gibney

Ein dokumentarisches Porträt des Russen Michail Chodorkowski, eines Geschäftsmanns, der in den 1990er-Jahren zum Öl-Oligarchen und einem der reichsten Männer des Landes aufstieg, dann aber in Konflikt mit Wladimir Putin geriet, mehr als zehn Jahre im Gefängnis verbrachte und zu einer Symbolfigur für den Widerstand gegen Putins autokratische Führung wurde. Der Film beleuchtet vielschichtig die durchaus kontroverse, zwiespältige Figur des Unternehmers, u.a. durch Interviews mit ihm selbst, und bemüht sich erfolgreich um eine facettenreiche Kontextualisierung seiner Vita mit den Entwicklungen im postsowjetischen Russland. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CITIZEN K
Produktionsland
Großbritannien/USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Alex Gibney
Kamera
Mark Garrett · Denis Sinyakov
Musik
Ivor Guest · Robert Logan
Schnitt
Michael J. Palmer
Länge
126 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren