Cinema Austria - Die ersten 112 Jahre

Dokumentarfilm | Österreich 2019 | 55 Minuten

Regie: Frederick Baker

Der österreichische Film wurde lange international kaum wahrgenommen und erlangte erst in jüngster Zeit Anerkennung auf Festivals und in den Kinos. Der Dokumentarfilm arbeitet mit Aussagen von Experten, Filmbeispielen und Animationen die historische Bedeutung auch schon des frühen Filmschaffens in Österreich auf, wobei neben Impulsen für das Stummfilmkino und den frühen Unterhaltungstonfilm unter anderem auch das Wirken österreichischer Exilanten in Hollywood benannt wird. Im historischen Teil sehr informativ und lohnend, fällt die Dokumentation ab, wo sie den wenig ergiebigen Versuch unternimmt, gegenwärtige Strömungen über einen Kamm zu scheren. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CINEMA AUSTRIA - DIE ERSTEN 112 JAHRE
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2019
Regie
Frederick Baker
Buch
Frederick Baker
Kamera
Robert Neumüller
Musik
Oliver Aitzetmüller
Schnitt
Susan Korda
Länge
55 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren