Beyond White Space

Science-Fiction | USA/Ungarn 2018 | 90 Minuten

Regie: Ken Locsmandi

Der Kapitän eines Raumschiffs sucht in den unerforschten Gründen des Weltalls nach einer riesigen Kreatur, die seinen Vater auf dem Gewissen hat. Ohne sein Wissen sehnt eine Frau aus seiner Mannschaft ebenfalls die Begegnung mit dem mysteriösen Wesen herbei, erhofft sich davon jedoch nicht Rache, sondern Erlösung. Im Kern auf Herman Melvilles Roman „Moby Dick“ zurückgehend, orientiert sich der Science-Fiction-Film auch an Klassikern seines Genres und kann mit Spezialeffekten punkten, die für das Mini-Budget sehr ordentlich ausfallen. Erzählerisch bleiben die Ansätze von Tiefe allerdings unentwickelt, da der Film sich mehr und mehr in faden Klischees verfängt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BEYOND WHITE SPACE
Produktionsland
USA/Ungarn
Produktionsjahr
2018
Regie
Ken Locsmandi
Buch
Ryan Colucci · Clay McLeod Chapman
Kamera
Tom Clancey
Musik
Nima Fakhrara · Navid Hejazi
Schnitt
Yoshio Kohashi · Eric Potter
Darsteller
Holt McCallany (Richard Bentley) · Zulay Henao (Lynn Navarro) · Dave Sheridan (Stubniski) · James Devoti (Owen Bentley) · Jocko Sims (Harpo)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
New KSM
Verleih Blu-ray
New KSM
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren