Dokumentarfilm | Deutschland 2019 | 98 Minuten

Regie: Christoph Hübner

Dritter und letzter Teil einer 1998 begonnenen Langzeitbeobachtung über junge Nachwuchstalente beim Fußballverein Borussia Dortmund, deren wechselhafte Karrieren im Abstand von jeweils einem Jahrzehnt bilanziert werden. Der Film handelt vom Leben nach dem Profifußball und den Übergängen in ein alltägliches Dasein, wobei die Resümees der ehemaligen Leistungssportler eher ernüchternd ausfallen. Dabei geht es nicht nur um die individuellen Schicksale, sondern auch um die Veränderungen des Profifußballs seit der Jahrtausendwende. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Christoph Hübner · Gabriele Voss
Buch
Christoph Hübner · Gabriele Voss
Kamera
Christoph Hübner
Musik
Jörg Follert
Schnitt
Gabriele Voss
Länge
98 Minuten
Kinostart
12.08.2021
Fsk
ab 0; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Dritter Teil einer dokumentarischen Langzeitbeobachtung über Nachwuchstalente von Borussia Dortmund und was aus ihnen geworden ist.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren