Jim Knopf und die Wilde 13

Abenteuer | Deutschland 2020 | 109 Minuten

Regie: Dennis Gansel

In der Fortsetzung der Realverfilmung des Kinderbuchklassikers von Michael Ende machen sich Jim Knopf und sein väterlicher Freund Lukas mit der Lokomotive Emma auf die Suche nach dem Scheinriesen Tur Tur, weil der als eine Art Leuchtturmersatz für Lummerland angeheuert werden soll. Das führt sie in viele abenteuerliche Situationen, in denen sich Komik, Action und Drama in etwa die Waage halten. Der visuell beeindruckende Kinderfilm erweist sich in seiner leicht philosophisch angehauchten Suche nach Identität und dem Sinn des Lebens als aktueller denn je. - Sehenswert ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Dennis Gansel
Buch
Dirk Ahner
Kamera
Philip Peschlow
Musik
Ralf Wengenmayr
Schnitt
Ueli Christen
Darsteller
Solomon Gordon (Jim Knopf) · Henning Baum (Lukas) · Annette Frier (Frau Waas) · Milan Peschel (Tur Tur) · Volker Zack (Postbote)
Länge
109 Minuten
Kinostart
01.10.2020
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 8.
Genre
Abenteuer | Familienfilm | Fantasy | Literaturverfilmung

In der Fortsetzung der Realverfilmung nach Michael Ende wollen Jim Knopf und sein väterlicher Freund Lukas den Scheinriesen Tur Tur engagieren, der auf Lummerland als eine Art Leuchtturm fungieren soll.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren