Ewa - Zwischen zwei Leben

Drama | Frankreich/Israel/Polen 2016 | 82 Minuten

Regie: Haim Tabakman

Als die Herzprobleme einer in Israel lebenden Holocaust-Überlebenden sich verschlimmern, will ihr Mann seine Firma verkaufen, um seine kranke Frau zu versorgen. Doch dann stößt er auf Immobilien-Unterlagen, die darauf hindeuten, dass seine Frau seit Jahren ein Geheimnis um die Beziehung zu einem anderen Mann vor ihm verbirgt. Einfühlsames und stimmungsvoll inszeniertes Drama um die Fremdheit in einer Ehe vor dem Hintergrund des Holocaust-Traumas und der Unfähigkeit der Überlebenden, dieses in Worte zu fassen. Die elliptische Erzählweise ist dem Thema verpflichtet, gerät mitunter aber auch etwas vage. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EWA
Produktionsland
Frankreich/Israel/Polen
Produktionsjahr
2016
Regie
Haim Tabakman
Buch
Haim Tabakman · Amit Ron
Kamera
Axel Schneppat
Musik
Efrat Ben-Zur · Wojciech Lemanski
Schnitt
Dov Stoyer
Darsteller
Avi Kushnir (Yoel) · Efrat Ben-Zur (Ewa) · Gil Frank (Emil) · Gaia Shalita Katz (Yehudit) · Gadi Piterman (Eyal)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren