365 Days

Erotikfilm | Polen 2020 | 114 Minuten

Regie: Barbara Bialowas

Eine junge Polin wird während des Urlaubs in Sizilien von einem Mafia-Boss entführt, der in ihr die Frau seiner Träume zu erkennen glaubt. Die Frau ist zuerst über das dominante Werben empört, lässt sich dann aber von seinem Waschbrettbauch, großzügigen Shopping-Ausflügen und groben Verführungsversuchen umstimmen. Verfilmung eines polnischen Erotik-Romans im „Fifty-Shades of Grey“-Fahrwasser. Die dünne, mit SM-Fantasien jonglierende Handlung kulminiert im zweiten Teil in einer Reihe von Sexszenen, die einer Porno-Dramaturgie sportlicher Stellungswechsel folgen. Oft unfreiwillig komisch, verärgert der Film durch die Romantisierung eines Missbrauchsszenarios.

Filmdaten

Originaltitel
365 DNI
Produktionsland
Polen
Produktionsjahr
2020
Regie
Barbara Bialowas · Tomasz Mandes
Buch
Tomasz Klimala
Kamera
Bartek Cierlica
Musik
Mateusz Sarapata · Michal Sarapata
Schnitt
Marcin Drewnowski
Darsteller
Anna Maria Sieklucka (Laura) · Michele Morrone (Massimo) · Bronislaw Wroclawski (Mario) · Otar Saralidze (Domenico) · Magdalena Lamparska (Olga)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Genre
Erotikfilm

Verfilmung eines polnischen Erotik-Romans im "Fifty-Shades of Grey"-Fahrwasser.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren