Japan sinkt: 2020

Animation | Japan 2020 | Minuten

Regie: Pyeon-Gang Ho

Eine Anime-Serie nach einem japanischen Science-Fiction-Roman: Nach einer Reihe gewaltiger Erdbeben droht Japan im Meer zu versinken; auf der Inselgruppe bricht Chaos aus. Eine Familie kämpft verzweifelt ums Überleben, wobei neben den Naturgefahren auch andere Menschen zur Bedrohung werden, bei denen die Katastrophe hässliche Seiten ans Licht bringt. Eine thematisch spannende, zwischendurch schmerzhaft radikale Dystopie, die mit einigen interessanten Figuren Empathie für die Leiden und Herausforderungen der Familie weckt. Formal ist die Serie aber weder visuell noch in Sachen Musikuntermalung überzeugend konzipiert; vor allem die wenig nuancierten Bilder enttäuschen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
NIHON CHINBOTSU 2020
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
2020
Regie
Pyeon-Gang Ho · Masaaki Yuasa
Buch
Toshio Yoshitaka
Kamera
Toshikazu Kuno
Musik
Kensuke Ushio
Schnitt
Kiyoshi Hirose
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Animation | Serie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren