Der Überfall - Es geht um mehr als Geld

- | Spanien 2018 | 101 Minuten

Regie: Koldo Serra

Eine alleinerziehende Mutter braucht 35.000 Euro, um einen korrupten Beamten des Jugendamts zu bestechen und so ihre Tochter wiederzusehen. Gerade als sie in einer Bank die letzten Details für einen Kredit abklärt, nehmen zwei Räuber die Anwesenden als Geiseln. Der Thriller beschreibt den Kampf einer hochintelligenten Frau, die alles versucht, trotz der schwierigen Lage die Bank lebend mit ihrem Geld zu verlassen, und überzeugt zudem mit tragikomischen Zwischentönen. Spannung generiert der in den Hauptrollen hervorragend besetzte Film aus den Szenen zwischen den Protagonistinnen, der Unberechenbarkeit der Figuren, der Unvorhersehbarkeit der Geschichte sowie einer Countdown-Dramaturgie. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
70 BINLADENS
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
2018
Regie
Koldo Serra
Buch
Javier Echániz · Juan Antonio Gil Bengoa · Asier Guerricaechevarría
Kamera
Unax Mendia
Musik
Fernando Velázquez
Schnitt
Josu Martínez
Darsteller
Emma Suárez (Raquel) · Nathalie Poza (Lola) · Hugo Silva (Jonan) · Daniel Pérez Prada (Carlos) · Bárbara Goenaga (Eva)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Koch
Verleih Blu-ray
Koch
DVD kaufen

Ein spanischer Thriller um einen Banküberfall, der jenseits gängiger Heist-Movie-Pfade wandelt und eine Geisel in den Muttelpunkt rückt, die eine ganz eigene Agenda hat.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren