Das Geheimnis der dunklen Kammer

Drama | Frankreich 2015 | 124 Minuten

Regie: Kiyoshi Kurosawa

Ein früherer Fotograf lebt zurückgezogen in einem Haus in einer Pariser Vorstadt und lebt seine Faszination für Daguerreotypien aus, indem er seine Tochter stundenlang Modell stehen lässt. Als sein neuer Assistent davon erfährt, will der die Quälerei unterbinden, sieht sich aber mit einer Welt an der Grenze von Schein und Wirklichkeit konfrontiert. Das mystisch-fantastische Drama, mit dem der japanische Regisseur Kiyoshi Kurosawa sein französisches Debüt gibt, nimmt sich des Geisterthemas eher philosophisch als zur Spannungserzeugung an. Der geruhsam inszenierte Film erfordert Geduld, belohnt aber durch eine eindrucksvoll beschworene Atmosphäre der Verunsicherung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LE SECRET DE LA CHAMBRE NOIRE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Kiyoshi Kurosawa
Buch
Kiyoshi Kurosawa · Catherine Paillé · Eléonore Mahmoudian
Kamera
Alexis Kavyrchine
Musik
Grégoire Hetzel
Schnitt
Véronique Lange
Darsteller
Tahar Rahim (Jean) · Constance Rousseau (Marie Hégray) · Olivier Gourmet (Stéphane Hégray) · Malik Zidi (Thomas) · Mathieu Amalric (Vincent)
Länge
124 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Fantasy | Mystery-Film

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren