Ganz - Die wahre Geschichte des VW-Käfers

Dokumentarfilm | Niederlande/Deutschland 2019 | 85 Minuten

Regie: Suzanne Raes

Der österreichische Auto-Konstrukteur Josef Ganz (1898-1967) war maßgeblich bei der Entwicklung des ersten Volkswagen-Modells und gab die Fachzeitschrift „Motor-Kritik“ heraus. Aufgrund seiner jüdischen Herkunft wurde er aber in den 1930er-Jahren von den Nazis vertrieben, sodass seine Pionierleistungen in Vergessenheit gerieten. Der respektvolle Dokumentarfilm würdigt Ganz als Wegbereiter moderner Autos, wobei aufschlussreiches Archivmaterial neben Interviews mit Experten und Ganz’ Nachkommen steht. Im schwierigen Versuch, den „VW-Käfer“-Prototyp nachzubauen, bezeugt der Film zudem die Außergewöhnlichkeit der damaligen Leistung. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
GANZ: HOW I LOST MY BEETLE
Produktionsland
Niederlande/Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Suzanne Raes
Buch
Suzanne Raes
Kamera
Wiro Felix
Musik
Sven Kaiser
Schnitt
Elja de Lange
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren