Coming-of-Age-Film | USA 2020 | Minuten

Regie: Silas Howard

Ein Serienprojekt der Theaterkünstlerin, Feministin und Schauspiel-Lehrerin Katie Cappiello rund um die Schüler einer High School in Brooklyn. Dabei greift die Serie Cappiellos Bühnenstück „Slut“ auf, in dem es um den sexuellen Übergriff auf eine Schülerin ging, und erweitert das Themenspektrum auf weitere Problemfelder und den Kampf um Zukunftsperspektiven, für den die Chancen je nach Gender- und ethnischer Zugehörigkeit ungleich verteilt sind. Bei dieser Fülle an Themen verliert sich die Serie bisweilen in Stereotypen, doch dem jungen Schauspielensemble gelingt es dennoch, den Figuren authentische Momente zu geben. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GRAND ARMY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Silas Howard · Kim So Yong · Tina Mabry · Darnell Martin · Clement Virgo
Buch
Katie Cappiello · Ben Snyder · Alessandra Clark
Kamera
Ava Berkofsky · Autumn Eakin · Silas Howard · Andrew Wehde
Musik
Morgan Kibby
Schnitt
Ava Berkofsky · Autumn Eakin · Silas Howard · Andrew Wehde
Darsteller
Brittany Adebumola (Tamika Jones) · Odessa A'zion (Joey Del Marco) · Amir Bageria (Siddhartha Pakam) · Odley Jean (Dominique Pierre) · Maliq Johnson (Jayson Jackson)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Coming-of-Age-Film | Drama | Serie

An der Grand Army High School im New Yorker Stadtteil Brooklyn bereitet sich ein multikulturelles Grüppchen von Teenager auf die Zukunft vor und kämpft mit den aktuellen gesellschaftlichen Minenfeldern: Eine Miniserie als Generationenporträt.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren