Ein Sommer in Andalusien

Liebesfilm | Deutschland 2020 | 88 Minuten

Regie: Michael Keusch

Eine Deutsche und ein Neuseeländer haben sich auf einem Flughafen ineinander verliebt und für ein Wiedersehen in Gibraltar verabredet. Als die Frau zu spät eintrifft, verpasst sie ihren Geliebten, lernt aber kurz darauf einen sympathischen Spanier kennen. Das sorgt für weitere Liebesprobleme, als ihre ursprüngliche Verabredung doch noch auftaucht. Schematischer Liebesfilm mit den erwartbaren Verwicklungen und Postkarten-Bildern, aber einer sympathischen Besetzung. Durchbrochen werden die Klischees zudem durch die ungewöhnlich prominente Rolle einer Frauenfreundschaft. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Michael Keusch
Buch
Michael Keusch
Kamera
Peter Joachim Krause
Musik
Martina Eisenreich
Schnitt
Nina von Kreisler · Julia Steinke
Darsteller
Birte Hanusrichter (Pia Beck) · Patrick Fernandez (Diego-Maria Navarro) · Collien Ulmen-Fernandes (Flora Martinez) · Heiko Ruprecht (John Harrison Cooper) · Iván Gallardo (Raimundo Hernandez)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren