Die letzten Zeitzeugen

Dokumentarfilm | Deutschland 2019 | 85 Minuten

Regie: Michael Kalb

Die Menschen, die noch selbst die Zeit von Nationalsozialismus, Judenverfolgung und Zweitem Weltkrieg erlebt haben, werden immer weniger. Ein junger Augsburger Filmemacher zeichnet deshalb die Erlebnisse einiger dieser vor 1930 geborenen Zeitzeugen auf, deren ungefilterte Lebenserzählungen ein immer wieder überraschendes, mal anrührendes, mal auch humorvolles Mosaik entstehen lassen. Ein weiteres Kernstück bildet die Reise zweier oberschlesischer Brüder an den Ort in Polen, aus dem sie 1945 vertrieben wurden. Trotz absehbarer Vereinfachungen ein bemerkenswerter Dokumentarfilm über den unersetzlichen Wert persönlicher Erinnerungen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Michael Kalb · Timian Hopf
Buch
Michael Kalb · Timian Hopf
Musik
Dominik Bullach
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren